Yogatherapie

Yogatherapie ist ein somatisch-ganzheitlicher Ansatz, denn Yoga ist mehr als Körperarbeit und wir sind mehr als unsere Körper. Der Mensch lebt, wächst, verändert sich und heilt ganzheitlich.

Yogatherapie: Frau in Bauchlage bekommt Adjustiert für mehr Raum im unteren Rücken

Wir werden alle durch unsere individuelle Lebensgeschichte beeinflusst,

die dann wiederum ganzheitliche und weitreichende Auswirkungen auf unseren Körper und unseren Geist haben kann: Unfälle, Stress, Verletzungen, Überforderungen, Gewichtzunahme und Abnahme, die Geburt von Kindern, unser komplettes Aufwachsen und Erwachseneleben.

Die Yogatherapie vertritt die Auffassung, das Menschen ganzheitlich heilen, wachsen und sich verändern. Genau deshalb verbindet sie die Asana Praxis auf der Matte mit deinem Leben außerhalb der Matte.

Mit Yogatherapie lässt sich leichter herausfinden, wie deine Lebensgeschichte sich in dein System eingeschrieben und dadurch in bestimmten Körperregionen Dysbalancen verursacht hat. 

Damit sucht die Yogatherapie auch nach potentiellen Ursachen von Schmerzen und Dysbalancen und behandelt nicht nur lediglich Symptome.

Yoga funktioniert als adaptive Praxis für Jede/n, weshalb ich mit deinen Ressourcen und deiner Lebensgeschichte und nicht gegen deinen Körper  & Geist arbeite. Gemeinsam erarbeiten wir für dich eine Yogapraxis, die wir so adaptieren, dass sie sich für dich und deine individuelle Konstitution gut anfühlt und dich zugleich fordert.

Inhalte der Yogatherapie:

Therapeutischer Rahmen:

In der Yogatherapie praktizieren wir im Gegensatz zur klassischen Yogastunde entschleunigter und ohne Zielasana und mit i.d.R. 3 Wochen Abstand zwischen den einzelnen Terminen. Durch das langsame Bewegen entsteht mehr Bewusstsein für die Bewegung und die jeweilige Körperregion aber auch für den Körper als ganzes System – damit machen wir uns frei von der Konditionierung , wie Yoga auszusehen/geübt zu werden hat und generieren Körperintelligenz.

Ich unterrichte auf Basis meiner eigenen Erfahrungen und eröffne so einen therapeutischen Unterrichtsraum, in dem du die Balance zwischen Erdung und Raumorientierung und damit deine Lotlinie finden kannst.

Die Yogatherapie stellt keine Diagnosen, funktioniert allerdings sehr gut in Symbiose mit Physiotherapie & Osteopathie. In der Regel sind 5 Termine bei zusätzlicher regelmäßiger Praxis deinerseits ausreichend, um deinem Bewegungsapparat und Nervensystem nachhaltig neue Impulse mitzugeben, die sich dann holistisch in das System einschreiben.

Aktuelle Preise

Anamnese & Probestunde

60 Minuten 

1:1 Yogatherapie Einzelstunde

60 Minuten

1:1 Yogatherapie 5er Karte

60 Minuten

Im Studio oder bequem bei dir zu Hause. Terminabsprache erfolgt individuell. 

Alle Preise inklusive Umsatzsteuer.

Stimmen aus der Community

Hoya200479
Hoya200479
4 Mai 2024
Yogatherapie mit Kathi (ein Erfahrungsbericht): Sept. 20223: Ich bin männlich, 44 Jahre, Schreibtischtäter aber auch Kletterer und Radfahrer. Sport habe ich entweder nicht oder über Monate am Limit betrieben. Probleme im Lendenwirbelbereich, im Hals- Nackenbereich, in die Hocke gehen und wieder hochkommen eine eher unangenehme Bewegung, Taubheitsgefühle bis Schmerzen im rechten Arm. Nun, auch an einen schlechten Zustand gewöhnt man sich bzw. akzeptiert ihn… Seit ca. 8 Monaten gehe ich wöchentlich zum Yoga bei Kathi und ihren Kolleginnen von Raumwunderyoga. Es herrscht dort eine so wunderbare Atmosphäre, in der ich mich frei und ungezwungen fühle. Alle (!) Yogalehrerinnen, die ich erleben durfte, sind auf unterschiedliche Art und Weise großartig und professionell. Für mich war es in dieser Zeit immer wieder ein körperlicher Offenbarungseid in ganz unterschiedlichen Asanas. Ich habe gespürt, wie verspannt, steif und unsymmetrisch ich bin. Am Ende der Yogasessions war ich immer völlig runtergelevelt. Ein krasser Kontrast zum Arbeitsalltag. Einmal wäre ich fast in der Bahn einschlafen. Raumwunderyoga: Meine 75 Minuten wöchentliche Entspannungsoase. Vor ca. 8 Wochen entschied ich mich zusätzlich für eine 1:1 Yogatherapie mit Kathi. In der Anamnese waren besonders wichtig für mich: mehr Klarheit, mehr Fokus, Loslassen von Problemen und ein Kletterziel – die Delagokante (Vajolet Türme). Dafür stellte mir Kathi eine Morgenroutine zusammen (ca. 20 Minuten). Nun hieß es für mich früher aufzustehen (1 h gönne ich mir) und täglich (!) zu praktizieren. Die tägliche Praxis am Morgen fiel und fällt mir erstaunlich leicht. Wenn man Kathi vertraut und ihre Übungen fleißig durchführt, passiert sehr viel auf körperlicher und dadurch auch auf geistiger Ebene. Zuerst bemerkte ich eine verbesserte Sensibilität in den Händen und Füßen, dann Armen und Beinen. Eine bessere Koordination der Extremitäten stellte sich ein. Der Lendenwirbelbereich war in den ersten Wochen dennoch problematisch (Wunder gibt’s eben nicht sofort). Heute, jetzt, (die zweite Therapiestunde hat stattgefunden, mein Programm ist ca. 40 Min. am Wochenende eine Std.) habe ich das Gefühl, als wäre ich komplett zusammengewachsen. Ich habe weder Nacken- oder Schulterprobleme noch Probleme im Lendenwirbelbereich. Jetzt weiß ich, was es heißt, ein gutes Körpergefühl zu haben, Körperintelligenz zu entwickeln - sich zu spüren. Ich hatte nie ein Gespür für den Beckenbereich, völlig neu das Gefühl, dass es möglich ist, das Becken in alle Richtungen zu bewegen. Aufstehen aus der Hocke: Eine dynamische Bewegung. Was so ein Körper alles kann, Wahnsinn! Bestimmt eine Mio. mal habe ich gehört: Körper und Geist bilden eine Einheit - toll. Intellektuell hatte ich das erfasst, es zu erleben, ist was anderes. Denn, wenn du keine körperlichen Probleme hast, dann kannst du freier und fokussierter denken. Wenn du aufrecht und unverkrampft stehst, dann strahlst du automatisch mehr Selbstbewusstsein aus. Monetär ist das alles nicht zu bewerten, denn wenn die Dinge, die sich bei mir verbessert haben auf einer Speisekarte stehen würden, welchen Preis sollte man für z.B. „keine Probleme im Lendenwirbelbereich“ aufrufen. Unbezahlbar! Das Wort „Danke“ hat in Bezug auf Kathi und ihre Yogatherapie eine ganz neue Dimension bekommen. Sven
Is Mei
Is Mei
2 Mai 2024
Ella und Kathi haben mir mit der Ausrichtung meines "Bridal Blessings" einen sehr großen Wunsch erfüllt. Die Organisation war ganz leicht. Sie waren jederzeit per Email gut zu erreichen und auf alle meine Wünsche bezüglich des Ablaufs wurde eingegangen. Auch ganz am Anfang, als ich nur so ein Gefühl, aber keine richtige Vorstellung hatte was ich will, haben sie mir tolle Vorschläge und Inspiration gegeben. Es war die ganze Zeit über eine ganz sanfte und warme Atmosphäre und auch meine Mitstreiter, die noch gar keine Yogaerfahrung oder allgemein Erfahrung im Spirituellen Raum gesammelt hatten, waren am Ende völlig begeistert und beseelt. Der gesamte Tag dauerte etwa 5 Stunden: Zuerst Yoga - Soundbath - Blumenmandala legen - Kakaozeremonie - eine Wahnsinnig tolle Überraschung, die mich zu Tränen gerührt hat zum Abschluss. Außerdem gab es köstliche gesunde und Vegane Snacks, von denen wir gar nicht die Finger lassen konnten. Wir durften uns den Rest sogar noch mitnehmen. Ich fand es so schön, dass ich etwas ähnliches gerne wiederholen würde, wenn ich Schwanger werde.
Carmen Klemmer
Carmen Klemmer
15 April 2024
Die Räumlichkeiten sind sehr liebevoll eingerichtet was eine harmonische und entspannende Umgebung schafft. Die Lehrerinnen sind äusserst kompetent und einfühlsam. Sie nehmen sich Zeit und ich wurde mit offenen Armen empfangen. Für mich ein Ort der Ruhe und Erneuerung. Uneingeschränkt kann ich das Raumwunder Studio empfehlen.
Juliane Zelger
Juliane Zelger
13 März 2024
Eines meiner liebsten Yoga Studios:) Die Auswahl an verschiedenen Stilen ist mega und die Stunden werden sehr professionell und hochwertig gestaltet, das merke ich immer im Körper, der danach enttspannt und geschmeidig ist! Danke dafür liebes Raumwunder Team🙏🏾
Elena Scholz
Elena Scholz
16 Dezember 2023
Ich liebe dieses Studio. So viele liebenswürdige Menschen, Lehrer*innen wie Teilnehmende :) Ein Ort der Verbindung, der Innenschau und Ausrichtung. See you soon 🤍
Jeannine Lang
Jeannine Lang
27 November 2023
Wunderschönes Studio, habe an einer inspirierende Stunde teilnehmen können. Herzensempfehlung!
Traveler Drifter
Traveler Drifter
13 November 2023
Sehr sehr gut
Tina
Tina
23 Oktober 2023
Raumwunderyoga ist für mich zu einem Herzensort geworden. Die Yogalehrerinnen gestalten im Studio besondere Stunden: individuell, intuitiv und professionell mit spirituellen Elementen und Achtsamkeit gepaart, ist eine Stunde oftmals wie ein kleiner Urlaub vom Alltag. Die Atmosphäre ist herzlich und Jede:r kann sich hier wohl fühlen und seiner Praxis nachgehen. Die Sauberkeit ist makellos. Es gibt immer Tee und alle Hilfsmittel, Yoga-Equipment stehen ebenfalls zur Verfügung. Kathi antwortet immer schnell auf alle Anliegen und kreiert für Lehrerinnen und Schüler:innen des Studios optimale Rahmenbedingungen, geht auf Wünsche und Kritik (sofern man etwas findet ;)) ein und gestaltet ihre eigenen Stunden immer mit viel Herz. Ich persönlich liebe besonders: Prana Flow (optimale Mischung aus ruhigen und dynamischen Elementen sowie Atmung) von Sarah und die Yin-Stunden von Steffi (und Kathi), die aber keine weitere Werbung benötigen ;) - Stichwort: Warteliste :)! Ein Herzensort eben, der für und durch die Menschen entstanden ist. Und für mich in einem dreiviertel Jahr zu einem festen Bestandteil in meiner Routine geworden ist. Danke! Ich freue mich auf viele weitere wunderbare Stunden, Events, Gespräche und Begegnungen...
Susanne Hoppe
Susanne Hoppe
6 Oktober 2023
Das kleine Yogastudio von Kathi ist wahrhaft eine kleine Oase der Ruhe. Man fühlt sich immer willkommen und spürt mit wieviel Respekt und Achtsamkeit hier GEMEINSAM Yoga praktiziert wird. Jede Stunde ist hier liebevoll und mit hoher fachlicher Kompetenz vorbereitet und ich finde immer das was ich brauche- ruhig oder kraftvoll, erdend oder fließend zur Musik. Danke liebe Kathi und allen Yogalehrerinnen bei denen ich teilnehmen darf. Mit diesem Studio, hast du liebe Kathi, ein RAUMWUNDER entstehen lassen, gefüllt mit Herzlichkeit, ganz besonderen Menschen und natürlich mit YOGA @ it's best.
Linda Lohwaßer
Linda Lohwaßer
6 Oktober 2023
Eine Oase der Inspiration und Herzlichkeit Meine Freundin und ich sind vor einigen Wochen das erste Mal zu RaumwunderYoga gekommen, und wir beide sind selbst Yogalehrerinnen aus Chemnitz. Schon im Vorfeld waren wir beeindruckt von dem hervorragenden Marketing und den kreativen Ideen, die hier entwickelt wurden. Das Studio selbst war leicht zu finden, und sogar vor dem Workshop erhielten wir eine E-Mail, in der alle möglichen Fragen beantwortet wurden. Als wir ankamen, wurden wir von Kathi und Helen herzlich begrüßt. Die beiden sind wirklich äußerst sympathische Menschen, und es gab sofort eine positive Verbindung. Ich persönlich möchte betonen, wie froh ich bin, dass es Menschen wie Kathi gibt, die eine Vision haben und mit ihrer ganzen Energie und Kraft neue Dinge schaffen, um andere glücklich zu machen. Den Mut zu haben, als Selbstständige einen solchen Weg einzuschlagen, ist alles andere als einfach. Daher möchte ich Kathi von Herzen danken, dass sie einen Ort geschaffen hat, an dem ich selbst Inspiration sammeln und wachsen kann. RaumwunderYoga verdient definitiv 5 Sterne, denn ich weiß, wie viel Arbeit und Hingabe hinter einem solchen Projekt stecken. Vielen Dank, liebe Kathi, für die Möglichkeit, uns von deiner Kreativität und Leidenschaft inspirieren zu lassen! Mit herzlichen Grüßen, Linda aus Chemnitz

Verbinde dich mit uns!

Neuigkeiten zu Yogakursen, Workshops und wechselnden Angeboten: Mit dem Raumwunderyoga Newsletter bist du stets bestens informiert. 

.

Ein Erfahrungsbericht

Sept. 2023:

Ich bin männlich, 44 Jahre, Schreibtischtäter aber auch Kletterer und Radfahrer. Sport habe ich entweder nicht oder über Monate am Limit betrieben. Probleme im Lendenwirbelbereich, im Hals- Nackenbereich, in die Hocke gehen und wieder hochkommen eine eher unangenehme Bewegung, Taubheitsgefühle bis Schmerzen im rechten Arm. Nun, auch an einen schlechten Zustand gewöhnt man sich bzw. akzeptiert ihn…

Seit ca. 8 Monaten gehe ich wöchentlich zum Yoga bei Kathi und ihren Kolleginnen von Raumwunderyoga. Es herrscht dort eine so wunderbare Atmosphäre, in der ich mich frei und ungezwungen fühle. Alle (!) Yogalehrerinnen, die ich erleben durfte, sind auf unterschiedliche Art und Weise großartig und professionell. Für mich war es in dieser Zeit immer wieder ein körperlicher Offenbarungseid in ganz unterschiedlichen Asanas. Ich habe gespürt, wie verspannt, steif und unsymmetrisch ich bin. Am Ende der Yogasessions war ich immer völlig runtergelevelt. Ein krasser Kontrast zum Arbeitsalltag. Einmal wäre ich fast in der Bahn einschlafen. Raumwunderyoga: Meine 75 Minuten wöchentliche Entspannungsoase.

Vor ca. 8 Wochen entschied ich mich zusätzlich für eine 1:1 Yogatherapie mit Kathi. In der Anamnese waren besonders wichtig für mich: mehr Klarheit, mehr Fokus, Loslassen von Problemen und ein Kletterziel – die Delagokante (Vajolet Türme). Dafür stellte mir Kathi eine Morgenroutine zusammen (ca. 20 Minuten). Nun hieß es für mich früher aufzustehen (1 h gönne ich mir) und täglich (!) zu praktizieren. Die tägliche Praxis am Morgen fiel und fällt mir erstaunlich leicht. Wenn man Kathi vertraut und ihre Übungen fleißig durchführt, passiert sehr viel auf körperlicher und dadurch auch auf geistiger Ebene. Zuerst bemerkte ich eine verbesserte Sensibilität in den Händen und Füßen, dann Armen und Beinen. Eine bessere Koordination der Extremitäten stellte sich ein. Der Lendenwirbelbereich war in den ersten Wochen dennoch problematisch (Wunder gibt’s eben nicht sofort).

Heute, jetzt, (die zweite Therapiestunde hat stattgefunden, mein Programm ist ca. 40 Min. am Wochenende eine Std.) habe ich das Gefühl, als wäre ich komplett zusammengewachsen. Ich habe weder Nacken- oder Schulterprobleme noch Probleme im Lendenwirbelbereich. Jetzt weiß ich, was es heißt, ein gutes Körpergefühl zu haben, Körperintelligenz zu entwickeln – sich zu spüren. Ich hatte nie ein Gespür für den Beckenbereich, völlig neu das Gefühl, dass es möglich ist, das Becken in alle Richtungen zu bewegen. Aufstehen aus der Hocke: Eine dynamische Bewegung. Was so ein Körper alles kann, Wahnsinn! Bestimmt eine Mio. mal habe ich gehört: Körper und Geist bilden eine Einheit – toll. Intellektuell hatte ich das erfasst, es zu erleben, ist was anderes. Denn, wenn du keine körperlichen Probleme hast, dann kannst du freier und fokussierter denken. Wenn du aufrecht und unverkrampft stehst, dann strahlst du automatisch mehr Selbstbewusstsein aus.

Monetär ist das alles nicht zu bewerten, denn wenn die Dinge, die sich bei mir verbessert haben auf einer Speisekarte stehen würden, welchen Preis sollte man für z.B. „keine Probleme im Lendenwirbelbereich“ aufrufen. Unbezahlbar!

Das Wort „Danke“ hat in Bezug auf Kathi und ihre Yogatherapie eine ganz neue Dimension bekommen.

Sven

Verschenke Raum

Das passende Geschenk für Yogis & Yoginis!

Mit dem Raumwunderyoga Gutschein kannst du dich für alle Yogaklassen, mehrwöchige Kurse, Workshops und Specials anmelden. Gerne erstelle ich dir auch einen Gutschein über einen individuellen Wert. 

Raumwunderyoga Studio - Gutschein

Folge Raumwunderyoga